Volltreffer! RAKUTEN Deutschland und Lukas Podolski schließen langfristige Partnerschaft

Das neue Jahr startet mit einer starken Partnerschaft: Das Onlineunternehmen RAKUTEN und Fußball-Idol Lukas Podolski haben am heutigen Sonntag, 13. Januar 2019 ihre langfristige Zusammenarbeit bekannt gegeben. Die Kooperation zwischen dem Digitalkonzern aus Japan und dem Fußball-Weltmeister von 2014 erstreckt sich auf zahlreiche Felder – vom Rakuten-Onlinemarktplatz für Lukas Podolskis Fashionlabel „STRASSENKICKER“ über den Bereich „Digitalisierung & Innovationen für Fans“ bis zur Unterstützung der „Lukas Podolski Stiftung“.

Raphael Thierschmann
von Raphael Thierschmann

Die Kooperation wurde im Rahmen des „SCHAUINSLAND-REISEN Cup 2019 – Kicken für den guten Zweck“, den Rakuten als einer der Hauptsponsoren unterstütze und bei dem auch zugunsten der Lukas Podolski Stiftung um den Hallenfußball-Pokal gespielt wurde, bekannt gegeben – und der Vertrag von beiden Partnern offiziell unterzeichnet.

 

„RAKUTEN und Lukas Podolski verbindet mehr, als auf den ersten Blick ersichtlich ist“

„RAKUTEN und Lukas Podolski, das passt einfach zusammen. RAKUTEN ist ein in Japan beheimateter Konzern, der mittlerweile global die digitale Welt innovativ mitgestaltet, seit einigen Jahren auch mit einer stetig wachsenden Userzahl in Deutschland. Lukas ist ein weltweit beliebter Fußballprofi und eine Persönlichkeit, die große Sympathiewerte mit Können verbindet und bekanntlich seit einiger Zeit mit dem RAKUTEN-Logo auf der Brust für Vissel Kobe aufläuft. RAKUTEN und Lukas verbindet viel mehr, als es auf den ersten Blick vielleicht erscheinen mag. Und ich freue mich sehr, dass wir diese Verbindung in unserer Partnerschaft ab jetzt Stück für Stück immer mehr sichtbar machen. Fußballfans aber auch alle, die Freude an innovativen Produkten und Leistungen haben, werden von unseren gemeinsamen Projekten profitieren und auch Spaß haben“, so Guido Schulz, Managing Director RAKUTEN Deutschland.

„Die Partnerschaft mit RAKUTEN bedeutet mir sehr viel – denn sie verbindet mein Fußball-Land Japan mit meiner Heimat Deutschland. Und es ist eine Partnerschaft auf Augenhöhe mit dem RAKUTEN-Gründer und großem Visionär, Hiroshi „Mickey“ Mikitani, den ich mittlerweile zu meinen Freunden zählen darf. Ich bin sehr beeindruckt von allem, was er mit RAKUTEN geschaffen hat, und welche Visionen er verfolgt. Dass ich meine Vision dazu beisteuern und gemeinsam mit RAKUTEN in den kommenden Jahren umsetzen kann, ist eine tolle und sehr motivierende Sache“, so Lukas Podolski, der ergänzt: „Aktuell arbeiten wir schon an einem großen Projekt, das im wahrsten Sinne des Wortes unserer Partnerschaft ein Zuhause gibt. Mehr kann ich noch nicht verraten, nur dass es natürlich in Köln ist.“

 

Start der Kooperation: „STRASSENKICKER“ auf rakuten.de & “Poldi” auf RAKUTEN Viber
Die Kooperation zwischen RAKUTEN und Lukas Podolski startet für alle User des Onlinemarktplatzes rakuten.de mit der Streetwear-Marke „STRASSENKICKER“ von Lukas Podolski – ab sofort ist diese auch über einen Onlineshop bei RAKUTEN Deutschland verfügbar.

 

Die Fanbase von Lukas Podolski trifft sich ab sofort auch auf der Plattform des Free Messaging und Call Dienst „Rakuten Viber“ (https://viber.com/poldi): „Für uns ist dies nur ein kleines Zeichen, dass wir das gesamte ‚Lukas Podolski Paket‘ so gut finden, dass wir in wirklich allen Bereichen mit Lukas zusammenspielen wollen“, so Robert Koch, Head of Marketing RAKUTEN Deutschland, über die „STRASSENKICKER“-Integration im Marktplatz mit aktuell rund 22 Millionen Produkten.

Die Partnerschaft von RAKUTEN und Lukas Podolski zieht auch den großen Bereich digitaler Medien und deren Einfluss auf den Fußball mit ein – unter dem Motto „Digitalisierung & Innovationen für Fans“ arbeiten RAKUTEN und Lukas Podolski an Produkten für Fußballspieler und -fans in der digitalen Welt. In den kommenden Monaten werden diese Projekte gelauncht werden.

 

„Shoppen für den guten Zweck“ zugunsten der Lukas Podolski Stiftung“

Ein weiteres Zeichen der Partnerschaft ist die Unterstützung der „Lukas Podolski Stiftung“ in diversen Bereichen – den Anfang machte eine Spende von RAKUTEN Deutschland, an der sich auch alle Rakuten-Kunden noch bis 14. Januar 2019 beteiligen können: 1 Euro pro Einkauf gehen beim „Shoppen für den guten Zweck“ in diesem Zeitraum direkt an die Stiftung.

Weitere Informationen über RAKUTEN Deutschland: www.rakuten.de und über Lukas Podolski: www.lukas-podolski.com sowie seine Stiftung: www.lukas-podolski-stiftung.de

 

Über RAKUTEN Deutschland:

Die E-Commerce-Plattform RAKUTEN ist einer der führenden deutschen Marktplätze mit angeschlossenem Shopsystem und bietet eine vielfältige und ständig wachsende Produktpalette. Besucher von www.rakuten.de können aktuell unter mehr als 22 Millionen Produkten von über 7.000 aktiven Händlern in ganz Deutschland wählen. Die Komplettlösung eignet sich für E-Commerce-Einsteiger oder als leistungsstarker Vertriebskanal für bestehende Onlineshops sowie als Multichannel-Lösung für den stationären Einzelhandel.

Über RAKUTEN:
RAKUTEN, Inc. (4755:Tokyo), ist einer der weltweit führenden Internet-Dienstleister. RAKUTEN bietet eine Fülle von Produkten und Services für Konsumenten und Unternehmen, mit Fokus auf E-Commerce, Finanzdienstleistungen und digitalem Content. Seit 2012 zählt RAKUTEN zu den Top 30 der "Innovativsten Unternehmen", die jährlich vom Forbes Magazine ermittelt werden. RAKUTEN expandiert weltweit und ist derzeit in Asien, Europa, Amerika und Ozeanien aktiv. Rakuten wurde 1997 gegründet, hat seinen Sitz in Tokio und beschäftigt rund 14.000 Mitarbeiter weltweit. Weitere Informationen: www.global.rakuten.com

 

 

Pressekontakt:

Pi creative

Maria Pinzger

Franz-Joseph-Straße 48

80801 München

Tel.: +49-89-45248480

Mail: rakuten@pi-creative.de